Der Essig

Essig aus der Ölmühle Hartlieb

"Sauer macht lustig" - ein altsteirisches Sprichwort. Essig ist seit Jahrtausenden bekannt, und vor allem als Lebens- und Konservierungsmittel hat er ebenso lange Tradition. Auch in der Volksheilkunde schätzt man Essig als verdauungsfördernd und fiebersenkend. Man setzt seine heilende Wirkung bei Hauterkrankungen, Gelenkserkrankungen und Blutergüssen ein.

Bei der Essigherstellung werden die verschiedensten Ausgangsprodukte verwendet. Traubenmaische, Traubenmost, Wein, Äpfel und andere Obstsorten, Brandwein, Bier, Sherry und sogar Molke oder Reis.
Je natürlicher der Essig hergestellt wird, umso reicher ist er an anderen Inhaltsstoffen, die in Spuren enthalten sind. Naturtrübe Essige enthalten neben Pektinen und sekundären Pflanzenstoffen auch geringe Mengen an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Wir beziehen unsere Essige von den besten Produzenten aus unserer Umgebung, und diese reinen Fruchtessige sollten vor allem in Verbindung mit unseren Ölen Ihren Gaumen erfreuen. Bei der Kochempfehlung finden Sie Hinweise, welcher Essig mit welchem Öl besonders gut harmoniert, wobei dies andere Kombinationen nicht ausschließen sollte.

Essig soll dunkel und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden und kann unter diesen Umständen praktisch unbegrenzt gelagert werden.

Ölmühle - Landesprodukte Hartlieb, A-8451 Heimschuh 107, Tel.: 0043 3452 82551 0

Ölmühle Hartlieb, Symbol für Qualität und Tradition

Neuigkeiten

Neues Jahr, neues Öl. Kressesamenöl und Schwarzkümmelöl jetzt neu im Shop. Das müssen Sie probieren. Weiterlesen